Portopetro (Süden)

Portopetro (oder Porto Petro) ist ein Hafenort an der Südostküste und gehört zum Gemeindegebiet von Santanyí und liegt etwa 1,5 Kilometer südlich des Zentrums des größeren, aber auch jüngeren Ortes Cala d'Or. Der Hafen von Portopetro liegt an der westlichen Seite der großen Bucht Sa Platja und erstreckt sich bis in die kleine Bucht Calo de Moix. Die Restaurants und Bars des Ortes gruppieren sich bis zum Ende des historischen Hafens, der heute noch überwiegend als Fischerhafen genutzt wird, aber auch einen kleinen Yachthafen (Marina) für den Tourismus besitzt. Zur naturgeschützten Insel Cabrera gibt es im Sommer eine Fährverbindung. Unweit von Cala d'Or und Portopetro liegt das Naturschutzgebiet Parc natural de Mondragó mit den Stränden Ses Fonts de n’Alís und S’Amarador in der Doppelbucht der Cala Mondragó. Der Park mit freiem Eintritt empfiehlt sich für kurze Wanderungen oder einen Badeausflug an den Strand.

Häuser in Portopetro

Villa El Ancla nahe Portopetro
Kostenlose Stornierung
Villa Punta des Port 13 in Portopetro
Kostenlose Stornierung
Villa Algueret nahe Portopetro
Kostenlose Stornierung
Villa Ses Penyes Rotges nahe Portopetro

Hier finden Sie uns auf Social Media